Logo TRIFT

Koordination

Logo EU-Geschäftsstelle
EU-Geschäftsstelle der Bezirksregierung Köln
Deutschland

Partner

Logo CCI Gabrovo
Chamber of Commerce and Industry
Gabrovo, Bulgarien
 

Logo Burgårdens Utbildningscentrum
Burgårdens Utbildningscentrum
Göteborg, Schweden
 

Logo HECI St. Etienne
Saint Louis - Sainte Barbe
St. Etienne, Frankreich
 

Logo The Manchester College
The Manchester College
Manchester, Vereinigtes Königreich

Photo Collage

Work Package 1: Transfer der VQTS-Kompetenzmatrix in das Berufsfeld 'Außenhandel'

Ziele

Entwicklung der Kompetenzmatrix für das Berufsfeld 'Außenhandel'. Die Kompetenzmatrix besteht aus Kompetenzbereichen, welche auf den Kernarbeitsprozessen dieses Berufsfeldes beruhen, und einzelnen Kompetenzen in Kompetenzentwicklungsstufen, die diesen Kompetenzbereichen zugeordnet werden.

Da die Berufsausbildungen in den Partnerländern sehr unterschiedlich sind, wird die Kompetenzmatrix das Ausbildungsfeld bis hin zum Level 5 des EQF abdecken.

Beschreibung der Aktivitäten

  1. Die Partner sammeln relevantes Material ihres Landes und tauschen es untereinander aus, z.B. Ausbildungsordnungen, Weiterbildungs- und Prüfungsordnungen sowie Materialien, die die Anforderungen an Kompetenzen und die Berufstätigkeiten in dem Berufsfeld 'Außenhandel' betreffen.
  2. Auftakt-Workshop zu dem VQTS-Modell durch Prof. Dr. Matthias Becker, um die Partner in das VQTS-Modell einzuführen. Dieses Modell wird die gemeinsame Basis für die Arbeit aller Partner sein. Diese sollen dadurch befähigt werden, das VQTS-Modell selbstständig zu nutzen und so zum Transfer in das Berufsfeld 'Außenhandel' beitragen zu können.
  3. Definition von Kernarbeitsprozessen des Berufsfeldes 'Außenhandel' und Beschreibung der zugeordneten Kompetenzbereiche.
  4. Definition der einzelnen Kompetenzen in den Kompetenzbereichen.
  5. Jeder Kompetenzbereich wird ausdifferenziert in unterschiedliche Kompetenz­entwicklungsstufen von 'Anfänger' bis hin zu 'erfahrene Fachkraft'. Die Kompetenzen jeder Kompetenzentwicklungsstufe werden präzise beschrieben.
  6. Zuordnung der unterschiedlichen Stufen der Kompetenzentwicklung zu den Levels des European Qualifikation Frameworks (EQF) bzw. der jeweiligen National Qualifikation Frameworks (NQF).

Resultat(e)

Eine Kompetenzmatrix für die berufliche Bildung im Berufsfeld 'Außenhandel'.
Dies umfasst:

Die Ergebnisse der Work Packages 1 und 2 werden gemeinsam veröffentlicht.

PDF-Download:

KompetenzmatrixKompetenzmatrix TRIFT DeskriptorenTRIFT Deskriptoren TRIFT QuestionnaireTRIFT Questionnaire

Lifelong Learning Programme

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

In Zusammenarbeit mit
Uni Koeln Logo BIAT Logo
Beteiligte Schulen
BK Bergisch Land Logo BK Herzogenrath Logo
© 2011 TRIFT - Impressum